Dinkel ist ein robustes, besonders gesundes (vitamin- und mineralstoffreich) Urgetreide und ist von Natur aus ein Öko-Getreide. Es ist eng mit dem heutigen Weizen verwandt. Den Dinkel bauen wir ganz natürlich ohne zusätzlichen Kunstdünger an. Mitte Oktober säen wir den Dinkel an, dieser wird etwa 3-5 cm in den Boden gesetzt. Die Ähre bleibt bis ca. August grünlich gefärbt, im Reifestadium wechselt sie dann ihre Farbe und sie glänzt in goldenem braun. Im Spätsommer wird das Getreide mit dem Mäh- drescher geerntet und wird dann in der Mühle entspelzt, das heisst, das Korn wird maschinell mit sogenannten Röllmühlen von seiner Spelze (Hochblatt im Ährchen) getrennt und gemahlen. Ein Standardertrag beträgt etwa 5 dt/ha. Da das Dinkelvollkorn viel Energie liefert, wird ihm ein hohes Sättigungsgefühl zugeschrieben. Zudem ist Dinkel milder, gesünder als alle anderen Ge- treidearten! Typische Dinkelfabrikate sind zum Beispiel Dinkelflocken fürs Müsli, Dinkelbrote oder Dinkelteigwaren.

Wir verkaufen Mehl oder Getreidekörner, direkt ab Hof!



Amstutz, Rahel und Beat
Gappen 42, 3622 Homberg b. Thun/BE
info@biohof-homberg.ch
+41 (33) 442 04 02 *

Copyright © 2021 Biohof Homberg, All rights reserved.